Mainz : Ohne Gerber ins Trainingslager

Mittelfeldspieler Fabian Gerber wird wohl nicht mit dem FSV Mainz 05 ins Trainingslager nach Westerburg fahren.

Mainz - Bundesligist FSV Mainz 05 muss das kurzfristig anberaumte Trainingslager in Westerburg vorläufig ohne Fabian Gerber bestreiten. Wie der Verein bekannt gab, ist der Mittelfeldspieler erkrankt und bleibt aufgrund der Ansteckungsgefahr der Mannschaft fern. Am Dienstag wird nach einem ärztlichen Check entschieden, ob er in den Westerwald nachreist.

Die ebenfalls erkrankten Mimoun Azaouagh und Nikolce Noveski können zwar derzeit nicht trainieren, haben die Reise aber dennoch angetreten. Über eine Rückkehr ins Training werde am Dienstag vor Ort entschieden, hieß es weiter. Zunächst mit dem Training aussetzen muss auch Christof Babatz, der über Beschwerden im Bereich der Achillessehne klagt.

Der Tabellenvorletzte aus Mainz hatte das Kurztrainingslager (bis Mittwoch) nach der 1:6-Pleite am vergangenen Samstag gegen Werder Bremen angesetzt, um sich intensiv auf die Partie am Samstag bei Bayer 04 Leverkusen vorzubereiten. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben