Manipulation : Fifa verhängt weltweite Strafen

Der Fußball-Weltverband hat die wegen Beteiligung an Spielmanipulationen verhängten Sperren gegen Schiedsrichter und Spieler weltweit ausgedehnt.

Davon betroffen sind unter anderem der armenische Schiedsrichter Andranik Arsenian und sein Assistent Hovhannes Avagian, die einen Manipulationsversuch bei einem Europa-League-Spiel im Juli gestanden hatten. Beide wurden nach Fifa-Angaben vom Donnerstag lebenslang für jegliche Tätigkeit im Fußball gesperrt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben