Marathon : Mikitenko läuft in Berlin

Die deutsche Rekordhalterin Irina Mikitenko läuft am 29. September in Berlin ihren zweiten Marathon in diesem Jahr.

Die 41-Jährige von der LG Eintracht Frankfurt will dabei den sogenannten Master-Weltrekord brechen. Die Bestzeit in der Klasse der über 40-Jährigen steht bei 2:25:43 Stunden, gelaufen von der Russin Ludmila Petrowa 2008 in New York. „Wenn man in meinem Alter ist, muss man gute Ziele haben, sonst wird es schwer“, erklärte die gebürtige Kasachin, die auf einen Start bei der Leichtathletik-WM im August in Moskau verzichtet.

Mikitenko hatte beim Tokio-Marathon im Februar mit 2:26:41 Stunden den dritten Rang belegt und ist die einzige deutsche Athletin, die in diesem Jahr unter 2:30 Stunden geblieben ist. Ihr deutscher Rekord von Berlin 2008 steht bei 2:19:19. Die zweifache Mutter schließt nicht aus, dass sie noch ein paar Jahre Marathon auf hohem Niveau laufen wird. „Aber der Weltrekord in der Altersklasse ab 45 Jahren wird sicher kein Ziel mehr sein für mich“, betonte sie. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben