Sport : Maria Riesch siegt im Slalom in Semmering

Semmering - Maria Riesch reagierte fassungslos. „Ich kann es kaum glauben“, sagte die Skirennfahrerin aus Partenkirchen. Und rang sich dann doch eine Analyse ab, warum sie gestern das letzte Alpin-Rennen des Jahres im österreichischen Semmering vor der Finnin Tanja Poutiainen und Lindsey Vonn aus den USA gewonnen hatte. „Es war sehr schwer zu fahren. Slalom ist extrem eine Sache von Selbstvertrauen und das passt bei mir im Moment“, sagte Maria Riesch.

Es war bereits ihr zweiter Saison-Erfolg nach dem beim Slalom in La Molina vor zwei Wochen. Riesch übernahm damit auch die Führung im Disziplin-Weltcup. Im Gesamtklassement hat die 24-Jährige als Zweite auf die führende Vonn nur noch 23 Zähler Rückstand.

Bei zweistelligen Minusgraden holten im Schlepptau von Riesch auch Kathrin Hölzl (Bischofswiesen) als 15., Fanny Chmelar (Partenkirchen) als 17., Monika Bergmann (Lam) als 22. und Katharina Dürr (Germering) als 23. Weltcup-Punkte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar