Sport : Mark van Bommel

Wie der Münchner gegen Aachen spielte

Daniel Pontzen

Er hat sogar schon Schafkopfen gelernt, das bayerische Kartenspiel, und überhaupt laufe seine Integration reibungslos, das sagen sie häufig beim FC Bayern über Mark van Bommel. Gilt das auch für das Münchner Spiel? Van Bommel findet zunächst keinen Einstieg in sein Bundesliga- Heimdebüt. Er berührt selten den Ball, nach zehn Minuten probiert er ein Solo über die rechte Seite, doch schon der erste Gegenspieler trennt ihn vom Ball. Van Bommels Arbeitsplatz ist anfangs das halbrechte Mittelfeld, er hat einen kleinen Aktionsradius. Als Claudio Pizarro den Ball einwerfen will, trabt er ein paar Schritte in dessen Richtung, als wolle er sagen: Ich würde den Ball nehmen, vielleicht. Pizarro wirft den Ball zu Andreas Ottl.

Van Bommel spielt ein bisschen so, wie es Michael Ballack oft bei Alltagsspielen getan hat: Er läuft unauffällig mit, greift sporadisch ein. Einige Pässe verfehlen zudem ihren Adressaten. Auch von Führungsqualitäten ist noch nicht viel zu sehen. Wenn die Bayern einen Freistoß in aussichtsreicher Position erhalten, lässt er Kollegen den Vortritt. Als nach dem 0:1 mehrere Mitspieler den Schiedsrichter bestürmen, beobachtet er das Geschehen vom Mittelkreis, die Hände in den Hüften. Nach dem 1:1 ist er einer der letzten Gratulanten.

Nach der Pause scheint ein anderer Mark van Bommel aufs Spielfeld zurückzukehren. Bald läuft er sich im Strafraum frei, erhält den Ball, noch kann Aachens Torwart parieren. Wenig später nimmt er den Ball an der Strafraumgrenze in Empfang, spielt einen Aachener aus und schlenzt den Ball per Innenrist ins Tor. Van Bommel fordert Bälle, verteilt sie geschickt, einen Steilpass nutzt Pizarro beinahe zum 3:1. Van Bommel agiert aus dem Zentrum, er ist jetzt der Chefstratege – wenngleich sein Spiel und das der Bayern bald wieder abflacht.

Er ist eine große Persönlichkeit , sagt Uli Hoeneß nach dem Spiel, es dauert aber noch, bis er akzeptiert wird. So ähnlich war das auch einst bei Ballack, der sich ähnlich Anerkennung verschafft hat: mit wichtigen Toren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben