Markus Babbel : Vertragsverlängerung beim FC Luzern

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Markus Babbel bleibt Trainer des Schweizer Fußball-Erstligisten FC Luzern.

Der 41-Jährige verlängerte seinen Vertrag nach Clubangaben vom Freitag bis zum Ende der kommenden Saison. Der frühere Profi des FC Bayern München führt seit Mitte Oktober Regie in Luzern.

Babbel löste beim damaligen Super-League-Letzten Carlos Bernegger ab und führte seinen neuen Club in der Tabelle kontinuierlich nach oben. Mit 25 Punkten aus 14 Partien sind die Luzerner Tabellen-Sechster. Der Schweizer Meister von 1989 hat nun sogar Chancen auf einen Europa-League-Platz. Nur der FC Basel und die Young Boys Bern waren in der zweiten Saisonhälfte bislang erfolgreicher. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben