• Max Kruse verlässt Borussia Mönchengladbach: Wolfsburg-Manager Allofs bestätigt Verpflichtung

Max Kruse verlässt Borussia Mönchengladbach : Wolfsburg-Manager Allofs bestätigt Verpflichtung

Jetzt ist es offiziell: Nationalspieler Max Kruse wechselt zur neuen Saison zum VfL Wolfsburg. Manager Klaus Allofs bestätigte den Transfer - und erklärte den Schritt des Angreifers.

Künftig mehr in Grün: Max Kruse wechselt von Borussia Mönchengladbach zum VfL Wolfsburg.
Künftig mehr in Grün: Max Kruse wechselt von Borussia Mönchengladbach zum VfL Wolfsburg.Foto: imago

Der VfL Wolfsburg hat den Transfer des Fußball-Nationalspielers Max Kruse bestätigt. Der Angreifer von Borussia Mönchengladbach wechselt für eine geschätzte Ablösesumme von zwölf Millionen Euro nach Wolfsburg und erhält nach VfL-Angaben einen Vierjahresvertrag. „Wir freuen uns sehr, dass sich Max Kruse für einen Wechsel entschieden hat“, sagte Manager Klaus Allofs am Sonntag nach dem 3:1-Sieg in Paderborn.

„Er hat das Gefühl, dass er in diese Mannschaft hineinpasst“, erklärte Allofs: „Es war nicht so schwer ihn zu überzeugen.“ Kruse hat in bisher 131 Erstligaspielen 35 Tore geschossen. (dpa)

5 Kommentare

Neuester Kommentar