Sport : Mein Effenberg

Wenn der VfL Wolfsburg heute ins Olympiastadion kommt, geht es nur um ihn – sechs Herthaner erinnern sich

-

Berlin (Tsp). Es soll ja Leute geben, die immer noch glauben, dass Hertha BSC heute im Olympiastadion (15.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg spielen muss. In Wirklichkeit aber heißt der Gegner VfL Effenberg. Und es soll ja Leute in Wolfsburg geben, die sich immer noch freuen, dass ihr Verein durch die Verpflichtung des exzentrischen Superstars eine riesige Medienresonanz erhält. Was sie leider vergessen: Es geht nicht um Wolfsburg, es geht nur um Effenberg. Und wenn Effenberg irgendwann die VWRetortenstadt verlässt, wird der VfL Wolfsburg vermutlich wieder ein höchst uninteressanter Bundesligaverein sein. Was den Wolfsburgern aber zumindest für den heutigen Tag ein wenig Zuversicht geben sollte: Effenberg hat noch nie ein Bundesligaspiel gegen Hertha verloren, weder mit Borussia Mönchengladbach noch mit Bayern München. Von acht Spielen gewann Effenberg vier, vier endeten unentschieden, und insgesamt schoss er vier Tore. Sechs Herthaner erinnern sich an ihre Begegnungen mit Effenberg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar