Mercedes Cups : Ferrer gewinnt in Stuttgart

Der Spanier David Ferrer ist Sieger des Stuttgarter Mercedes-Cups. Im Endspiel setzte sich der 24-Jährige in fünf Sätzen gegen den Argentinier Jose Acasuso durch.

Stuttgart - Der spanische Tennisprofi David Ferrer hat am Sonntag den mit insgesamt 586.250 Euro dotierten Mercedes-Cup in Stuttgart gewonnen. Der 24-Jährige schlug im Finale des ATP-Turniers den Argentinier Jose Acasuso in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:7, 7:5 und 6:4.

Die beiden Sandplatzspezialisten zeigten sich in dem mehr als fünf Stunden dauernden Marathonmatch bei drückend heißen Temperaturen ebenbürtig. Im vierten Satz musste sich Ferrer am rechten Oberschenkel behandeln lassen und kühlte diesen desöfteren mit Eis. Trotz des Handicaps bot der 24-Jährige seinem gegenüber Acasuso einen großen Kampf und legte nach 1:5-Rückstand mit sechs gewonnenen Spielen in Folge mit dem Satz-Ausgleich zum 7:5 den Grundstein zum Sieg. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar