Sport : Messi schon wieder verletzt

Foto: Reuters
Foto: ReutersFoto: REUTERS

Madrid - Missmutig humpelte Lionel Messi vom Feld. Am Tag nach dem 4:1-Sieg seines FC Barcelona bei Betis Sevilla sank die Stimmung bei dem Weltfußballer auf den Nullpunkt. Wegen eines Muskelrisses im linken Oberschenkel muss der Argentinier eine erneute Zwangspause von sechs bis acht Wochen einlegen. Messi hatte sich in der Partie beim Tabellenletzten Sevilla schon nach 20 Minuten auswechseln lassen. Seit Ende der vorigen Saison zwangen den Argentinier fünf Blessuren zum Aussetzen, drei davon erlitt er in dieser Spielzeit. Jedes Mal waren es Muskelverletzungen im Oberschenkel, mal im rechten und mal im linken Bein. Messi konnte seit seiner Verletzung Anfang April im Champions-League-Spiel bei Paris St. Germain nur elf von 32 Partien 90 Minuten durchspielen. Und wenn er spielt, ist er meist ein Schatten seiner selbst. In Sevilla griff er bis zu seiner Auswechslung kaum ins Spielgeschehen ein. Barcelona spielte praktisch mit einem Mann weniger. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben