MIELKES BEWACHER : MIELKES BEWACHER

Das Wachregiment „Feliks Dzierzynski“

bewachte und sicherte Objekte des Staates und der SED sowie propagandistische Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Nach dem Gründer der russischen Geheimpolizei benannt, unterstand die Truppe dem Ministerium für Staatssicherheit. Für den mindestens dreijährigen Dienst wurden nur politisch zuverlässige junge Männer rekrutiert. Sie leisteten in der Regel keine Spitzeldienste, was nach 1990 bei Stasiüberprüfungen eine Rolle spielte. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben