MLB : Kansas City nach Auswärtssieg im Vorteil

Die Kansas City Royals haben in der World Series der Major League Baseball (MLB) den Vorteil wieder auf ihrer Seite.

Am Freitag (Ortszeit) gewannen die Gäste bei den San Francisco Giants Spiel drei mit 3:2. Somit liegt Kansas City in der über maximal sieben Partien ausgespielten Finalserie mit 2:1 vorn. Royals-Trainer Ned Yost gelang es mit dem Erfolg als zweitem Coach der MLB-Geschichte, zehn seiner ersten elf Playoff-Begegnungen zu gewinnen.

Von den 29 Teams, die bislang in der World Series-Historie nach einem 1:1-Zwischenstand Spiel drei auswärts zu ihren Gunsten entschieden, wurden 22 letztlich Meister. Am Samstag und Sonntag haben die Giants erneut Heimrecht. Eine mögliche sechste und siebte Partie würde im Kauffman Stadium von Kansas City ausgetragen werden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben