Motorsport : Schumacher traut Vettel WM-Titel zu

Rekord-Champion Michael Schumacher traut Sebastian Vettel den Weltmeistertitel in der Formel 1 zu. „Überhaupt keine Frage, natürlich hat er das Potenzial dazu, “ sagte der siebenmalige Weltmeister.

Sebastian Vettel
Vettel: Will jetzt bei Toro-Rosso Punkte sammeln. -Foto: DDP

Hamburg"Aber es müssen sich jetzt die Umstände für ihn so fügen, dass er es aus eigener Kraft schaffen kann", erklärte Schumacher der heutigen „Bild“-Zeitung im Interview. Sein Talent habe Vettel "schon des öfteren gezeigt", sagte der 38 Jahre alte Schumacher über den 18 Jahre jüngeren Toro-Rosso-Piloten. "Dass man in der Formel 1 zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein muss, das hat er in diesem Jahr auch geschafft. Und in diesem Auto hat er Dinge gezeigt, die man vorher nicht unbedingt hätte erwarten können", betonte Michael Schumacher, der den Werdegang Vettels seit dessen Kindheit und ersten Kart-Erfolgen verfolgt hat. Der erfolgreichste Formel-1-Pilot der Welt hatte seine Fahrerkarriere bei Ferrari Ende 2006 beendet.

Beim Grand Prix von China war Vettel am 7. Oktober in Shanghai von Startplatz 17 noch auf Rang vier nach vorn gerast. Der Heppenheimer hatte bereits bei seinem Renndebüt - am 17. Juni in Indianapolis noch als Ersatzpilot für BMW-Sauber - als jüngster Fahrer überhaupt einen WM-Punkt (8. Platz) ergattert. (hu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar