Sport : München Barons gleichen zum 2:2 gegen Kölner Haie aus

Mit eisernen Nerven haben die München Barons gegen die Kölner Haie im Play-off-Finale um die deutsche Meisterschaft ein alles entscheidendes fünftes Spiel erzwungen. Der Vorjahresfinalist hielt vor 16 870 Zuschauern in der Kölnarena dem großen Druck stand und glich im Halbfinale mit einem 5:2 (3:1, 0:0, 2:1)-Erfolg nach Siegen zum 2:2 aus. Der Endspiel-Gegner von Titelverteidiger Adler Mannheim wird damit erst am Dienstag in der fünften und letzten Begegnung in München ermittelt. Mannheim hatte am Freitag mit 2:0 gegen die Kassel Huskies im dritten Spiel den dritten Sieg geschafft.

"Die Mannschaft und der Trainer haben an die Chance geglaubt, das war entscheidend", jubelte Barons-Manager Max Fedra: "Die Mannschaft hat heute Charakter gezeigt, über 60 Minuten konstant gespielt, auch körperbetont. Jetzt haben wir ein echtes Endspiel in München."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben