Nach dem EM-Finale : Nächstes Länderspiel am 20. August

Die EM ist noch nicht vorbei - da steht auch schon der Fahrplan zur WM 2010 fest. Nach einem Freundschaftsspiel gegen Belgien beginnt die Qualifikation für das Turnier Südafrika im September.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet in 52 Tagen ihr erstes Länderspiel nach dem EM-Finale gegen Spanien. Am 20. August ist in Nürnberg Belgien der Gegner. Nur etwas mehr als zwei Wochen später startet das Team von Bundestrainer Joachim Löw mit einem Doppel-Spieltag in Liechtenstein und Finnland in die Qualifikation für die WM 2010. Diese endet im Oktober 2009 mit einem Auswärtsspiel gegen den stärksten Gegner Russland und dem Rückspiel gegen Finnland. Nur der Gruppen-Erste qualifiziert sich direkt für Südafrika. Die WM beginnt am 11. Juni 2010 mit dem Eröffnungsspiel in Johannesburg, wo am 11. Juli 2010 auch das Finale stattfindet. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben