Nach Flugzeug-Absturz : DFB-Elf mit Trauerflor

In Gedenken an die Opfer des Absturzes der Germanwings-Maschine in Frankreich wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Mittwoch im Länderspiel gegen Australien mit Trauerflor spielen und eine Schweigeminute abhalten.

„Das sind wir den Opfern und deren Familien schuldig, dass wir als Fußballfamilie Anteil nehmen“, sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach am Rande des UEFA-Kongresses in Wien und ergänzte sichtlich betroffen: „Das nimmt einem jeden klaren Gedanken, das überschattet alles.“

An Bord der Unglücksmaschine, die auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf war, befanden sich nach Angaben von Germanwings 144 Passagiere und 6 Besatzungsmitglieder. Darunter waren demnach 67 deutsche Staatsbürger. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben