Sport : Nach Leipzig mit allen Stars

-

Nach dem schlechten Abschneiden beim Turnier in Amsterdam holt Hockey Bundestrainer Bernhard Peters für die Europameisterschaft in Leipzig seine Stars zurück. Unter den 18 nominierten Akteuren für die am Sonntag beginnende EM sind zehn Spieler, die in Athen Olympia-Bronze gewonnen hatten – darunter auch Björn Emmerling und der angeschlagene Timo Weß , deren Teilnahme noch nicht gesichert ist. Damit reagierte Peters auf die misslungene Generalprobe in Amsterdam, wo eine bessere B-Auswahl nur Rang sechs belegte und heftige Niederlagen hinnehmen musste. „Ich wollte sehen, wie sich die noch nicht so erfahrenen Talente gegen die weltbesten Teams bewähren“, sagte Peters. Nun will er mit dem besten Team den EM-Titel verteidigen. „Unser erstes Ziel ist das Halbfinale“, sagte Peters. „Danach werden wir sehen.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben