NACH SCHWEREM STURZ : Albrecht erwacht

Gestürzter Skifahrer macht große Fortschritte

Der vor drei Wochen schwer verunglückte Schweizer Skirennfahrer Daniel Albrecht ist aus dem künstlichen Koma erwacht. Sein Zustand habe sich deutlich verbessert, teilte die Innsbrucker Universitätsklinik mit. Es konnte bereits der Beatmungsschlauch entfernt werden. Albrecht hatte sich bei dem Sturz im Training unter anderem ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar