• NACHGEFRAGT BEI HERTHAS VERTEIDIGER MALIK FATHI: „Wir haben es wohl nicht verdient“

NACHGEFRAGT BEI HERTHAS VERTEIDIGER MALIK FATHI : „Wir haben es wohl nicht verdient“

Herr Fathi, warum haben Sie und Ihre Mannschaftkollegen sich heute gegen Cottbus so schwer getan?

Ehrlich gesagt weiß ich das im Moment auch nicht. Den einen schlüssigen Grund dafür gibt es nicht. Manches Mal gelangen uns heute Superpassagen, und dann wirkte unser Spiel einfach nur noch lethargisch. Aber ich bin immer noch guter Dinge, dass wir das hinkriegen.

Was hinkriegen?

Wir müssen mehr offensiven Druck entwickeln. Dafür brauchen wir aber wieder mehr Kreativität und mehr Bewegung in unserem Spiel.

Ist das ereignislose Spiel Herthas nur mit dem Fehlen Lucios zu erklären?

Das wäre zu einfach. Aber klar, in Lucio fehlt uns eine zusätzliche, kreative Option im Spiel. Wir mussten heute gegen die defensiven Cottbuser das Spiel machen, und das ist uns überhaupt nicht gelungen. Dem Ball führenden Spieler boten sich eindeutig zu wenig Anspielstationen.

Nicht mal einen umstrittenen Elfmeter konnte Ihre Mannschaft heute nutzen.

Wir haben es wohl nicht verdient. Wenn man mit einem Elfer, den man in der 89. Minute kriegt, nur unentschieden spielt, dann ist das sehr frustrierend.

Aufgezeichnet von

Michael Rosentritt

0 Kommentare

Neuester Kommentar