Sport :  NACHRICHTEN  

FUSSBALL

Kaka-Transfer noch nicht perfekt

Der fast schon sichere Wechsel des brasilianischen Stars Kaka für 65 Millionen Euro vom AC Mailand zu Real Madrid ist im letzten Augenblick gestoppt worden. Nach spanischen Medienberichten torpedierte der FC Chelsea den Transfer, der den Brasilianer zum zweitteuersten Profi in der Fußballgeschichte gemacht hätte. Danach soll der englische Klub für Kaka eine Offerte vorgelegt haben, die das Angebot der Madrilenen noch übertraf. Real hatte einen Fünfjahresvertrag mit einem Einkommen von angeblich neun Millionen Euro im Jahr angeboten. dpa

Frankfurt verpflichtet Maik Franz

Eintracht Frankfurt hat sich mit Abwehrspieler Maik Franz vom Bundesliga-Absteiger Karlsruher SC verstärkt. Der 27-Jährige erhält bei den Hessen einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2013. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. dpa

Turbine Potsdam im Glück

Der schärfste Konkurrent von Turbine Potsdam um die Deutsche Meisterschaft hat am vorletzten Spieltag eine herbe Niederlage einstecken müssen. Die Frauen des FC Bayern München verloren 0:4 gegen den FCR Duisburg. Turbine ist nun dank der um einen Treffer besseren Tordifferenz Tabellenführer und kann am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg Deutscher Meister werden. dpa

Zwanziger bekommt Leo-Baeck-Preis

Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, Theo Zwanziger, soll den Leo-Baeck-Preis des Zentralrates der Juden in Deutschland erhalten. Der Vizepräsident des Zentralrats Dieter Graumann erklärte, unter Zwanziger habe der DFB die hässliche Seite seiner Vergangenheit erstmals aufgearbeitet. Zwanziger soll darum als „Lokomotive der Menschlichkeit“ die höchste Auszeichnung des Zentralrates erhalten. dpa

BOXEN

Klitschkos Duell mit Haye geplatzt

Weltmeister Wladimir Klitschko muss sich für seinen nächsten Kampf einen neuen Herausforderer suchen. Der Brite David Haye, gegen den der Ukrainer am 20. Juni in Gelsenkirchen boxen sollte, hat wegen einer Trainingsverletzung den Kampf abgesagt. dpa

TENNIS

Fed-Cup-Team trifft auf Tschechien

Das deutschen Frauen-Team muss im ersten Spiel der Fed-Cup-Weltgruppe nach Tschechien reisen. Das ergab die Auslosung in Paris. Die Partie findet am 6. und 7. Februar 2010 statt. Das letzte Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Tschechien 1997 in Mannheim hatten die Gastgeber 2:3 verloren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben