Sport :  NACHRICHTEN  

HANDBALL

Lizenz im zweiten Anlauf

Die Bundesligisten HSV Hamburg, VfL Gummersbach und SC Magdeburg haben im zweiten Anlauf die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Noch offen ist die endgültige Entscheidung für die Erstliga-Absteiger HSG Nordhorn und Stralsunder HV. Zudem machte die TSG Hannover-Burgdorf in der Relegation den Aufstieg in die Bundesliga perfekt. dpa

EISHOCKEY

Detroit steht vor Titelverteidigung

Nach ihrem 5:0-Sieg über die Pittsburgh Penguins führen die Detroit Red Wings in der Best-of-seven-Finalserie der nordamerikanischen Profiliga NHL mit 3:2. Damit brauchen die Red Wings nur noch einen Sieg, um ihren Titel zu verteidigen. Den entscheidenden vierten Erfolg zur insgesamt zwölften Meisterschaft können sie am Dienstagabend holen. dpa

HOCKEY

BHC rückt auf Platz eins vor

Die Frauen des Berliner HC haben sich am letzten Spieltag den ersten Tabellenplatz in der Feldhockey-Bundesliga gesichert. Durch einen 2:1 (0:1)-Sieg gegen Rot-Weiß Köln zogen sie am bisherigen Spitzenreiter Club an der Alster vorbei. Bei der Endrunde um die deutsche Meisterschaft am Wochenende in Düsseldorf trifft der BHC nun im Halbfinale auf den Uhlenhorster HC. TuS Lichterfelde sicherte sich durch ein 2:1 (1:1) gegen Braunschweig den Klassenerhalt. Tsp

TISCHTENNIS

Boll verlängert in Düsseldorf

Europameister Timo Boll bleibt bis 2012 beim deutschen Rekord-Titelträger Borussia Düsseldorf. Der 28 Jahre Linkshänder verlängerte seinen bis 2010 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre. Gestern gewann der Klub auch das Final-Rückspiel um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen mit 3:2. dpa

PFERDESPORT

Werth gewinnt Grand Prix Special

Isabell Werth war beim Dressurfestival in Lingen die dominierende Reiterin. Die 39-Jährige aus Rheinberg gewann am Sonntag mit Satchmo den Grand Prix Special. Am Vortag hatte sie bereits im Grand Prix gesiegt. Zweite wurde im Special die Britin Laura Bechtolsheimer mit Mistral Hojris, gefolgt von Nadine Capellmann aus Würselen mit Elvis. dpa

ROLLSTUHLTENNIS

Zwei Berliner sind Deutsche Meister

Die Paralympics-Teilnehmerin Katharaina Krüger sowie Sven Hiller von den Zehlendorfer Wespen aus Berlin wurden bei den Damen beziehungsweise bei den Herren Deutsche Meister im Rollstuhltennis. Krüger ist zudem Internationale Polnische Rollstuhltennis-Meisterin. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar