Sport :  NACHRICHTEN  

FUSSBALL

Verletzter Jansen fehlt DFB-Team

Marcell Jansen vom Hamburger SV wird der deutschen Nationalmannschaft gegen Südafrika am 5. September in Leverkusen und in der WM-Qualifikation gegen Aserbaidschan am 9. September in Hannover wegen einer Innenbanddehnung fehlen. dpa

Dortmund in den roten Zahlen

Borussia Dortmund ist im Geschäftsjahr 2008/09 in die roten Zahlen gerutscht. Nach einem Gewinn von 300 000 Euro im Jahr davor verzeichnete der Konzern nun einen Verlust von 5,9 Millionen Euro. dpa

Ukraine: Parlament gibt EM-Geld frei

Im Streit um die Finanzierung der EM 2012 hat das ukrainische Parlament ein Veto von Präsident Wiktor Juschtschenko überstimmt und rund 880 Millionen Euro freigegeben. Juschtschenko hatte ein Gesetz blockiert, weil er einen Missbrauch der Mittel befürchtet. dpa

Spielabbruch in Bukarest

Dinamo Bukarest drohen nach einem Spielabbruch wegen randalierender Fans Geldstrafen und Stadionsperre. Der österreichische Schiedsrichter Thomas Einwaller hatte das Europa-League-Spiel bei Slovan Liberec beim Stand von 0:2 in der 88. Minute abgebrochen. Dinamo-Anhänger waren nach dem zweiten Gegentor auf die Laufbahn gestürmt. dpa

BASKETBALL

Deutschland schlägt Mazedonien

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel beim Supercup in Bamberg gegen Mazedonien 78:77 (40:48) gewonnen. Beste Werfer im stark verjüngten Team waren Robin Benzing und Heiko Schaffartzik mit je 13 Punkten. dpa

HANDBALL

Lemme/Ullrich legen Einspruch ein

Die Magdeburger Schiedsrichter Frank Lemme und Bernd Ullrich haben Einspruch gegen ihre Fünf-Jahres-Sperre eingelegt. Die Sperre war verhängt worden, weil das Duo weder den Fund von 50 000 Dollar im Gepäck nach dem Europacup-Finale 2006 zwischen Medwedi Tschechow und BM Valladolid noch einen vorangegangenen Manipulationsversuch gemeldet hatte. dpa

BOXEN

Brähmer kämpft um WM-Titel

Neun Monate nach seiner verpatzten ersten WM-Chance bekommt Jürgen Brähmer eine zweite. Der Halbschwergewichtler aus dem Hamburger Universum-Boxstall kämpft heute (21 Uhr/ZDF) in Budapest gegen Aleksy Kuziemski (Polen) um die vakante Interims-WM der WBO. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben