Sport :  NACHRICHTEN  

HOCKEY

Gruppensieg für deutsche Frauen

Deutschlands Hockey-Frauen haben die Vorrunde der Europameisterschaft in Amsterdam als Gruppensieger beendet und gehen im Halbfinale dem Favoriten Niederlande aus dem Weg. Beim 4:0 (1:0) gegen Schottland feierte der Titelverteidiger im dritten Vorrundenspiel den dritten Sieg und trifft nun im Halbfinale auf England. Die Niederlande und Spanien bestreiten das andere Semifinale. dpa

FUSSBALL

Salzburg verpasst Champions League

Der Österreichische Meister Red Bull Salzburg hat erneut die Qualifikation für die Champions League verpasst. Im Rückspiel der Play-offs unterlag das Team von Trainer Huub Stevens 0:3 bei Maccabi Haifa. Das Hinspiel hatte Salzburg 1:2 verloren. Die einzige Qualifikation für die Champions League gelang 1994/95. Tsp

SKISPORT

Rücktritte wegen Dopings?

Die russischen Langlauf-Olympiasieger Julia Tschepalowa und Jewgeni Dementjew haben überraschend ihre Karriere beendet. Fast zeitgleich berichtete das Internetportal allsport.ru am Dienstag unter Berufung auf „vertrauenswürdige Quellen“ im russischen Skiverband, im Blut von drei russischen Skilangläufern seien Spuren des Blutdopingmittels Epo festgestellt worden. Im russischen Wintersport hatte es in den vergangenen Jahren wiederholt Dopingfälle gegeben. dpa

LEICHTATHLETIK

Großer Empfang für Caster Semenya

Mit Jubelgesängen ist 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya in Johannesburg von Fans sowie von Regierungsmitgliedern empfangen worden. Frauenministerin Noluthando Mayende-Sibiya versicherte Semenya, die auf Anweisung des Weltverbandes IAAF wegen ihres männlichen Äußeren zum Geschlechtstest muss, der Solidarität des Landes. „Wir stehen hinter Dir!“ betonte sie und sagte: „Nieder mit dem IAAF!“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben