Sport :  NACHRICHTEN  

SEGELN

Schümann gründet neues Team

Zusammen mit dem französischen Syndikatschef Stephane Kandler hat der dreimalige Olympiasieger und zweimalige America’s-Cup-Gewinner Jochen Schümann in Paris sein deutsch-französisches Team „ALL4ONE“ vorgestellt, mit dem er Anfang November bei der Louis-Vuitton- Trophy in Nizza starten wird. Neben dem 55-jährigen Penzberger, der als Sportdirektor und Skipper fungieren wird, gehören die deutschen America’s-Cup-Teilnehmer Matti Paschen (Hamburg), Michael Müller (Kiel) und Anton Kolb (Bremen) zum Kader des Teams. Tsp

FUSSBALL

Abmahnung nach Fasten

Zweitligist FSV Frankfurt hat die Profis muslimischen Glaubens, Soumaila Coulibaly, Pa Saikou Kujabi und Oualid Mokhtari, abgemahnt, weil sie während des Ramadans gefastet haben, den Verein aber nicht darüber informiert haben. Der derzeitige Tabellenvorletzte hatte einen Passus in die Verträge einfügen lassen, wonach dies „ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Vereins“ untersagt ist. dpa

RADSPORT

Ermittlungen gegen Astana

Nach dem Fund von verdächtigen Spritzen und Infusionsmitteln während der diesjährigen Tour de France hat die Pariser Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen das Team Astana eingeleitet. Dies habe die Gesundheitsbehörde OCLAESP bestätigt, berichtete die Online-Ausgabe der Tageszeitung „L’Équipe“. Gegenwärtig würden die Beweismittel im Labor Toxlab untersucht. dpa

OLYMPIA

Samaranch erleidet Herzanfall

Der frühere Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) Juan Antonio Samaranch ist nach einem Herzanfall in Monaco ins Krankenhaus Princesse Grace gebracht worden. Das berichtete die Pariser Sportzeitung „L''Équipe“ am Dienstagabend. Die Prognose der Ärzte sei zurückhaltend, heißt es. Samaranch hatte von 1980 bis 2001 das IOC geleitet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben