Sport :  NACHRICHTEN  

FUSSBALL

Lehmann für drei Spiele gesperrt

Torhüter Jens Lehmann vom VfB Stuttgart ist nach seiner Roten Karte im Spiel bei Mainz 05 für drei Spiele gesperrt worden. Das DFB-Sportgericht stufte sein Foul als „Tätlichkeit in einem leichteren Fall“ ein. Lehmann hatte am Sonntag seinem Gegenspieler Aristide Bancé absichtlich auf den linken Fuß getreten. dpa

Eritreisches Team bleibt in Kenia

Spieler der Nationalmannschaft von Eritrea haben ein regionales Turnier in Kenia genutzt, um sich aus ihrer Heimat abzusetzen. Es ist bereits das dritte Mal innerhalb von zehn Jahren, dass ein eritreisches Fußballteam sein Glück im Ausland sucht. dpa

MOTORSPORT

Renault bleibt in der Formel 1

Renault bleibt der Formel 1 erhalten, wird jedoch große Anteile seines Rennstalls verkaufen. Partner wird eine luxemburgische Technologie-Firma. Bestätigt wurde auch die Lieferung von Motoren für das Red-Bull-Team. Als Fahrer wurde bislang nur der Pole Robert Kubica bestätigt. dpa

SKI ALPIN

Verband wehrt sich gegen Tomba

Der Internationale Skiverband (Fis) hat die Kritik von Italiens Ski-Legende Alberto Tomba an einem zu dichten Terminkalender im Weltcup energisch zurückgewiesen. „Wir haben den Kalender entflochten, zum Leidwesen der nationalen Verbände gibt es weniger Rennen“, sagte Fis-Renndirektor Günter Hujara. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben