Sport :  NACHRICHTEN  

FUSSBALL

Van Nistelrooy soll noch nicht spielen

Der Einsatz von Ruud van Nistelrooy für den Hamburger SV am Samstag beim 1. FC Köln ist so gut wie ausgeschlossen. „Wenn wir nicht noch einen Ausfall haben, werden wir Ruud zu Hause lassen“, sagte Trainer Bruno Labbadia. dpa

Zeitung: Bielefeld verschuldet

Zweitligist Arminia Bielefeld steht nach Informationen der „Neuen Westfälischen“ vor immensen Geldproblemen. Der Klub habe Schulden bei verschiedenen Gläubigern, die Saison werde voraussichtlich mit einem Minus von 2,5 Millionen Euro abgeschlossen. dpa

Van Buyten verlängert bei Bayern

Der FC Bayern hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Daniel van Buyten, 32, bis Juni 2012 verlängert. Auch Stürmer Thomas Müller und Abwehrspieler Holger Badstuber erhielten neue Verträge. Die beiden 20-Jährigen wurden bis zum Sommer 2014 gebunden. dpa


Chelsea darf wieder Spieler kaufen

Der Internationale Sportgerichtshof Cas hat das Transferverbot für den FC Chelsea aufgehoben. Nach Cas-Angaben haben sich der französische Verein RC Lens und Michael Ballacks Klub im Streit um die Verpflichtung des Nachwuchsspielers Gael Kakuta außergerichtlich geeinigt. Der Weltverband Fifa hatte Chelsea im September 2009 mit einem Transferverbot bis Januar 2011 belegt, weil der Londoner Club Kakuta 2007 zum Vertragsbruch ermuntert haben soll.dpa

Drei Absagen in der Dritten Liga

Nachdem am vergangenen Wochenende acht Spiele abgesagt werden mussten, fallen am 23. Spieltag der Dritten Liga wieder drei Begegnungen dem Wetter zum Opfer. Abgesagt wurden Braunschweig gegen Burghausen, Bremen II gegen Kiel und Wuppertal gegen Wehen. Nachholtermine stehen noch nicht fest. dpa

WASSERBALL

Spandau im Halbfinale gegen Kotor

Die Wasserfreunde Spandau treffen im Halbfinale des LEN-Pokals auf Vaterpolo Akademija Kotor. Der deutsche Rekordmeister muss zunächst am 13. oder 14. Februar in Montenegro antreten. Das Rückspiel findet am 6. März in Berlin statt. Der zweite Endspielteilnehmer wird in einem italienischen Duell zwischen Leonessa Brescia und Rari Nantes Savona ermittelt. dpa

TENNIS

Haas bekommt US-Pass

Thomas Haas ist amerikanischer Staatsbürger geworden. Haas hat allerdings auch die deutsche Staatsbürgerschaft behalten und kann damit weiter für das deutsche Davis-Cup-Team spielen.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben