Sport :  NACHRICHTEN  

FUSSBALL

Inter löst Vertrag mit Adriano

Der Brasilianer Adriano kehrt nicht mehr zu Inter Mailand zurück. Wie der Serie-A-Klub mitteilte, wurde der Vertrag zum 1. April in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der als schwierig geltende Stürmer war nach einem Länderspieleinsatz in seiner Heimat nicht mehr nach Mailand zurückgekehrt. dpa

HANDBALL

Verdacht gegen Galia bestätigt

Der Dopingverdacht gegen Bundesligaprofi Martin Galia vom TBV Lemgo ist bestätigt. Beim tschechischen Nationaltorhüter wurden Spuren der verbotenen Substanz Octopamin entdeckt. Eine Sperre gegen Galia gibt es vorerst nicht. dpa

BASKETBALL

Dallas geht 2:1 in Führung

Die Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki haben in den NBA-Playoffs das dritte Spiel gegen die San Antonio Spurs ohne Probleme 88:67 gewonnen. Bester Werfer der Mavericks war Nowitzki mit 20 Punkten. Damit liegt Dallas in der „Best of Seven“-Serie nun 2:1 in Führung. dpa

EISHOCKEY

Spieler ermordet Schiedsrichter

Der 21 Jahre alte slowakische Spieler Ladislav Scurko hat den Mord an einem Schiedsrichter gestanden. Er gab zu, im Januar 2008 an einer Autobahnraststätte den 26-Jährigen mit 14 Messerstichen getötet zu haben. Die Verhaftung von Scurko erfolgte kurz nachdem er mit dem HC Kosice neuer Slowakischer Meister geworden war. Über sein Motiv machte die Polizei noch keine Angaben. dpa

PFERDESPORT

Zweiter Renntag in Hoppegarten

Mit 74 Pferden in acht Rennen findet heute der zweite Saisonrenntag in Hoppegarten (Beginn 14 Uhr) mit Spitzenjockeys wie Andrasch Starke, Filip Minarik und Eduardo Pedroza statt. Ein Höhepunkt ist das Sieglosenrennen für dreijährige Stuten über 1600 Meter mit Kandidatinnen für die Klassiker Preis der Diana und die 1000 Guineas. Bei der Verlosung auf verlorene Wettscheine gibt es Tickets für das Konzert von Michael Jackson in London zu gewinnen. Tsp

WASSERBALL

Erstmals Berliner Derby im Finale

Rekordsieger Spandau 04 und der SC Wedding bestreiten das Finale um den deutschen Pokal. Damit gibt es erstmals in der Pokal-Geschichte am Sonntag (12 Uhr) ein Endspiel zwischen zwei Berliner Mannschaften. Außenseiter Wedding besiegte im Halbfinale in der Schöneberger Schwimmhalle Bayer 08 Uerdingen 8:7. Danach gewann Spandau gegen Duisburg 9:5. Für Wedding ist der Einzug ins Pokalfinale der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben