NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

IOC

Samaranch schwer erkrankt

Der frühere Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Juan Antonio Samaranch, wird in Barcelona auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt. Er leidet unter einer akuten Herzschwäche. Sein Zustand sei sehr ernst, hieß es. Der heute 89-Jährige stand dem IOC von 1980 bis 2001 vor. dpa

FUSSBALL

Pokalfinale bis 2015 in Berlin

Das DFB-Pokalfinale wird bis 2015 in Berlin ausgespielt. Am Mittwoch wollen der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und DFB-Präsident Theo Zwanziger im Berliner Rathaus die Verlängerung des auslaufenden Vertrags besiegeln. Das Endspiel findet seit 1985 in Berlin statt.dpa

Rodnei bleibt in Kaiserslautern

Zweitliga-Spitzenreiter 1. FC Kaiserslautern hat den bisher von Hertha BSC ausgeliehenen Abwehrspieler Rodnei für die kommende Saison für eine Ablösesumme von rund 450 000 Euro verpflichtet.dpa

RADSPORT

Verfahren in Humanplasma-Affäre

Gegen den früheren österreichischen Profi Christian Pfannberger wird im Zusammenhang mit der Humanplasma-Blutdopingaffäre ein Verfahren eröffnet. Damit ist der nach einem Epo-Vergehen seit November 2009 bereits auf Lebenszeit gesperrte Pfannberger der erste Sportler, den die Nationale Anti-Doping-Agentur wegen einer mutmaßlichen Verwicklung in den Skandal vor Gericht bringt. dpa

PFERDESPORT

Gripshöver im künstlichen Koma

Der Springreiter Lutz Gripshöver ist am Wochenende beim Turnier in Werne von einem Hengst ins Gesicht getreten worden. Er erlitt eine Schädelfraktur und Brüche im Kiefer. Er liegt im künstlichen Koma, der Zustand sei stabil, hieß es.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben