NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Laucha entlässt Trainer Battke

Im Fall eines rechtsextremen Trainers in Sachsen-Anhalt hat der betroffene Verein nach langem Zögern offenbar Konsequenzen gezogen. Der BSC 99 Laucha habe den Nachwuchstrainer Lutz Battke seines Amtes enthoben, berichtete der Landessportbund. Das Innenministerium des Landes sprach von einem „überfälligen Schritt“. Battke sitzt für die NPD im Stadtrat von Laucha. Der Fall erregte Aufsehen, weil ein Neonazi aus dem Verein im April in Laucha einen jungen Juden verprügelt hatte. Der Landessportbund und der Deutsche Olympische Sportbund drängten daraufhin den Klub, Battke zu entlassen. fan

Prandelli verliert Debüt mit Italien

Cesare Prandelli hat seine erste Partie als italienischer Nationaltrainer verloren: Am Dienstag unterlag seine Mannschaft der Elfenbeinküste in einem Freundschaftsspiel in London 0:1 (0:0). Das Siegtor köpfte der ivorische Verteidiger Kolo Touré nach 55 Minuten. Tsp

LEICHTATHLETIK

Ex-Sprinter Pettigrew stirbt mit 42

Der ehemalige US-Sprinter Antonio Pettigrew ist mit 42 Jahren gestorben. Er sei am Dienstag tot in seinem Auto gefunden worden, teilte die University of North Carolina mit, wo Pettigrew als Trainer arbeitete. Nach seiner Karriere hatte er Doping mit Epo und Wachstumshormonen zugegeben und vier WM- und Olympia-Goldmedaillen zurückgegeben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben