NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

HANDBALL

Löwen erreichen Champions League

Die Rhein-Neckar Löwen sind zum dritten Mal in die Champions League eingezogen. Die Badener sicherten sich mit dem 33:26 gegen Ademar Leon beim Qualifikationsturnier in Karlsruhe die Wildcard für die Hauptrunde. An den beiden Tagen zuvor hatte das Team mit Erfolgen gegen RK Gorenje Velenje (33:28) und Bjerringbro-Silkeborg (31:26) die Grundlage für den Turniersieg gelegt. dpa

LEICHTATHLETIK

Europa siegt beim Continental Cup

Die Mannschaft aus Europa hat die Premiere des Continental Cup gewonnen. Die sieben deutschen Athleten buchten in Split 42 Punkte auf das Siegerkonto und feierten Diskuswurf-Weltmeister Robert Harting als ihren einzigen Gewinner. Zweiter wurde ein gemeinsames Team aus Nord-, Mittel und Südamerika vor Afrika und dem Team Asien/Pazifik. dpa

RADSPORT

Erster Sieg für Kronzeuge Sinkewitz

Der frühere T-Mobile-Fahrer Patrik Sinkewitz hat das italienische Eintagesrennen Giro di Romagna gewonnen. Der 29-Jährige, der 2007 des Dopings überführt worden war und daraufhin als Kronzeuge aussagte, feierte seinen ersten Saisonsieg. An dem Rennen nahm auch der frühere Gerolsteiner–Profi Stefan Schumacher nach dem Ablauf seiner Dopingsperren teil. dpa

WASSERBALL

Deutschland unterliegt Serbien 3:17

Nach einer historischen Pleite gegen Weltmeister Serbien gehen die deutschen Wasserballer angeschlagen ins Viertelfinale der Europameisterschaft. Das 3:17 gegen den Turnierfavoriten war in Zagreb zwar ohne Auswirkung, da Deutschland zuvor den notwendigen dritten Gruppenplatz sicher hatte. Allerdings fand Bundestrainer Hagen Stamm drastische Worte: „Heute hat sich eine Frauen-Mannschaft ins Männerturnier verirrt.“ Im Viertelfinale spielt Deutschland am Dienstag gegen Italien.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben