NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Bundesliga auf dem Vormarsch

Nach dem erfolgreichen Start in die Europapokal-Saison können sich die Bundesligavereine große Hoffnungen auf einen vierten Champions-League-Platz machen. Mit insgesamt vier Siegen in Champions und Europa League legten die deutschen Teams die beste Bilanz der Top-Fünf-Nationen hin. In der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (Uefa) belegt die Bundesliga (58,603 Punkte) momentan deutlich vor Italien (52,695) den dritten Platz. Dieser würde von der Saison 2012/2013 an drei Startplätze in der Champions League garantieren. dpa

Mourinho will auch Portugal coachen

José Mourinho hält einen Kurzeinsatz als portugiesischer Nationaltrainer wegen seiner Verpflichtungen bei Real Madrid für unwahrscheinlich. „Ich habe das Gefühl, dass ich die Selecção nicht betreuen werde“, sagte der Portugiese am Freitag in Madrid. Die Entscheidung liege aber beim spanischen Rekordmeister. „Wenn Real es mir erlaubt, werde ich Portugal zusagen.“ dpa

EISHOCKEY

WM künftig ohne Zwischenrunde

Der Weltverband IIHF streicht von 2012 an die umstrittene Zwischenrunde bei Weltmeisterschaften. Dies wurde am Freitag auf einem IIHF-Kongress im slowenischen Portoroz beschlossen. Bei der WM 2012 in Finnland und Schweden wird die Vorrunde demnach erstmals in zwei Achtergruppen ausgetragen. Die ersten vier Teams erreichen jeweils das Viertelfinale, der Letzte aus jeder Gruppe steigt ab. dpa

HANDBALL

Abstellgebühr für Nationalspieler

Die europäischen Spitzenvereine haben in den den Verhandlungen mit dem Weltverband IHF einen wichtigen Sieg errungen: Bereits bei der Männer-WM im Januar 2011 in Schweden zahlt die IHF die von den Vereinen seit Jahren geforderten Abstellgebühren für die Spieler. Zudem werden alle WM-Spieler versichert sein. Das gab IHF-Präsident Hassan Moustafa am Freitag in Basel nach mehrstündigen Verhandlungen von Spitzenvertretern von Klubs und Verbänden bekannt. dpa

TISCHTENNIS

EM: Boll erreicht Achtelfinale

Timo Boll hat seinen Siegeszug bei der Europameisterschaft in Ostrau fortgesetzt. Der 29 Jahre alte Linkshänder von Borussia Düsseldorf qualifizierte sich am Freitag mit einem 4:0 gegen Joao Monteiro aus Portugal für das Achtelfinale im Einzel. An der Seite seines Klubkollegen Christian Süß erreichte Boll nach einem 3:0-Sieg gegen Zolt Pete undMarko Jevtovic aus Serbien zudem das Doppel-Viertelfinale am Nachmittag. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben