NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Durchsuchung bei Arminia Bielefeld

Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat Geschäftsräume des Zweitligisten Arminia Bielefeld durchsucht. Wie das „Westfalen-Blatt“ berichtet, bestehe der Verdacht der Untreue. „Die Untersuchungen richten sich weder gegen den Verein noch gegen aktuelle Mitarbeiter von Arminia Bielefeld“, sagte Bielefelds Pressesprecher Marcus Uhlig. Die Ermittlungen stünden im Zusammenhang mit dem Ausbau der Haupttribüne in der Bielefelder Arena. dpa

Dortmunds Kehl fällt länger aus ...

Mittelfeldspieler Sebastian Kehl wird Borussia Dortmund zwei Monate fehlen. Der Mannschaftskapitän zog sich einen Riss im Sehnenansatz des linken Hüftbeugemuskels zu. dpa

... und St. Paulis Sukuta-Pasu auch

Der FC St. Pauli muss mehrere Wochen auf Angreifer Richard Sukuta-Pasu verzichten. Der U-21-Nationalspieler hat im Training einen doppelten Bänderriss im linken Sprunggelenk erlitten. dpa

PFERDESPORT

Tödlicher Unfall bei Reitturnier

Ein Reiter aus Österreich ist bei einem Vielseitigkeits-Turnier in Italien tödlich verunglückt. Der 22-Jährige stürzte bei den Montelibretti International Horse Trials an einem Hindernis. dpa

Beerbaum siegt in Donaueschingen

Olympiasieger Ludger Beerbaum aus Riesenbeck hat beim Reitturnier in Donaueschingen das mit 20 000 Euro dotierte Gruppenspringen der Klasse S gewonnen. Mit dem elfjährigen Hengst Chaman blieb der 47-Jährige auch in der Siegerrunde fehlerfrei in 43,74 Sekunden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar