NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Liverpool-Verkauf perfekt

Der Verkauf des FC Liverpool an das amerikanische Unternehmen New England Sports Ventures (NESV) ist nach tagelangen Verhandlungen perfekt. NESV-Chef John Henry, dem auch das Baseballteam Boston Red Sox gehört, unterschrieb den Kaufvertrag am Freitag in London. Mit dem umgerechnet 340 Millionen Euro schweren Deal wird der angeschlagene englische Rekordmeister einen großen Teil seiner Schulden los. dpa

Storck muss in Kasachstan gehen

Drei Tage nach dem 0:3 im EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland hat der kasachische Verband die Zusammenarbeit mit Nationaltrainer Bernd Storck beendet. Der deutsche Coach habe die ihm gestellte Aufgabe nicht bewältigt und müsse deshalb seinen Posten räumen, sagte Vizepräsident Viktor Katkow. Storcks Vertrag in Kasachstan läuft nach zwei Jahren Ende Dezember aus. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. dpa

Serbien fordert Wiederholungsspiel

Der serbische Verband FSS hat die Schuld an den Ausschreitungen während des EM-Qualifikationspiels Italien gegen Serbien in Genua den Organisatoren in Italien gegeben und ein Wiederholungsspiel gefordert. „Wir werden uns am18. Oktober mit Uefa-Präsident Michel Platini treffen und eine Neuansetzung fordern“, kündigte Verbandschef Tomislav Karadzic an. dpa

MOTORSPORT

DTM: BMW kehrt zurück

Der Münchener Automobilhersteller BMW kehrt ab 2012 in die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft (DTM) zurück. Dies bestätigten BMW-Sprecher im Rahmen des DTM-Laufs am Hockenheimring. Nach dem Ausstieg 1994 wird BMW in zwei Jahren wieder um den Meistertitel kämpfen, den die Bayern bereits, 1984, 1987 und 1989 holten. dpa

TENNIS

Kühnen und Ritter weiter Teamchefs

Patrik Kühnen und Barbara Rittner betreuen auch künftig die deutschen Nationalteams. Der Deutsche Tennis Bund (DTB) hat die Zusammenarbeit mit den beiden ehemaligen Profis bis Ende 2012 verlängert. Kühnen führt bereits seit acht Jahren das deutsche Davis-Cup-Team an, Rittner ist seit 2005 für die deutsche Frauen-Mannschaft verantwortlich. dpa

HOCKEY

Berliner Derby in Zehlendorf

In der Bundesliga kommt es heute zum Berliner Derby zwischen dem Berliner HC und Aufsteiger Blau-Weiß Berlin. Es ist das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften in der Männer-Bundesliga überhaupt. Beginn ist um 15 Uhr im Ernst-Reuter-Stadion in Zehlendorf. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben