NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Funktionär weist Vorwürfe zurück

Der unter Korruptionsverdacht stehende Fifa-Funktionär Amos Adamu hat alle Vorwürfe zurückgewiesen. Der vom Weltverband vorläufig aus dem Exekutiv-Komitee ausgeschlossene Nigerianer äußerte sich erstmals öffentlich zu den Anschuldigungen: „Während ich die Vorwürfe gänzlich zurückweise, unterstütze ich zugleich die Ermittlung, weil es wichtig ist, dass diese Behauptungen vollständig untersucht werden.“ Adamu soll wie sein Kollege Reynald Temarii Reportern signalisiert haben, seine Stimmen bei der Vergabe der WM 2018 und 2022 zu verkaufen. dpa

Hagi neuer Trainer bei Galatasaray

Der türkische Rekordmeister Galatasaray Istanbul hat einen Tag nach der Entlassung von Trainer Frank Rijkaard den Rumänen Gheorghe Hagi als Nachfolger vorgestellt. Details des Vertrages wurden noch nicht bekannt. Hagi spielte von 1996 bis 2001 für den Istanbuler Verein, der in dieser Zeit mehrere nationale Titel und 2000 den Uefa-Cup geholt hatte.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar