NACHRICHTEN  :  NACHRICHTEN 

SPORTPOLITIK

DOSB kritisiert Dopingprotest

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat den angekündigten Protest von Basketballern und Handballern gegen den angeblich zu strengen Anti-Doping-Kodex als „reine PR-Aktion“ kritisiert, die nicht konstruktiv sei. DOSB-Aktivensprecher Christian Breuer rief die deutschen Spitzensportler dazu auf, sich nicht an der für den ersten Weihnachtsfeiertag geplanten Aktion zu beteiligen. dpa

BASKETBALL

Schwere Randale auf Zypern

Schwere Ausschreitungen haben das Spiel der Euro Challenge zwischen Apoel Nikosia und Pinar Karsiyaka überschattet. Die griechisch-zyprische Mannschaft verpasste trotz des 82:80-Sieges über den türkischen Klub die Zwischenrunde des europäischen Wettbewerbs. Hunderte Hooligans stürmten nach dem Spiel die Umkleidekabinen in Nikosia. Es wurde mehrere Teammitglieder und Polizisten verletzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben