NACHRICHTEN  :  NACHRICHTEN 

FUSSBALL

Veh will in Hamburg weitermachen

Armin Veh hat allen Spekulationen über einen Rücktritt als Trainer des Bundesligisten Hamburger SV ein Ende bereitet. „Nein, ich beabsichtige nicht zurückzutreten“, sagte der 49-Jährige am Montag. Veh hat beim HSV einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012. Allerdings verfügen Trainer und Verein jeweils über eine Option zur Kündigung zum 31. Mai 2011.dpa

Herthas Ramos zurück in Berlin

Adrian Ramos von Zweitligist Hertha BSC ist gestern in Berlin eingetroffen. Der Offensivspieler war in seiner kolumbianischen Heimat in einem Unfall verwickelt. Mit seinem Wagen soll er an Heiligabend in Cali einen Radfahrer erfasst haben. Dieser befindet sich offiziellen Angaben zufolge mit Knochenbrüchen und Schädel-Hirn-Trauma in einem Krankenhaus. Tsp

HANDBALL

Füchse verpflichten Russen Pewnow

Bundesligist Füchse Berlin verpflichtet zur kommenden Saison den Russen Jewgeni Pewnow. Der 21 Jahre alte Kreisläufer spielt derzeit beim Ligakonkurrenten TSG Ludwigshafen. Pewnow erhält bei den Füchsen einen Zweijahresvertrag und soll die Abwehr verstärken. Tsp

LEICHTATHLETIK

Achillessehnenriss bei Friedrich

Hochspringerin Ariane Friedrich hat sich einen Achillessehnenriss im linken Sprungfuß zugezogen. Die Verletzung habe sie im Training erlitten, teilte Trainer Günter Eisinger am Montag mit. „Sechs Monate ist jetzt an nichts zu denken“, sagte ihr Arzt Reinhard Hoffmann. Wann die WM-Dritte und Halleneuropameisterin von 2009 wieder springen könne, sei unklar. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben