NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DOPING

Radprofi nur wegen Blutbild gesperrt

Der Internationale Sportgerichtshof Cas hat in dem prominenten Italiener Franco Pellizotti zum ersten Mal einen Radprofi ohne positiven Befund und nur aufgrund von Unregelmäßigkeiten in seinem Blutpass wegen Dopings gesperrt. Mit dem Urteil, das Parallelen zum Fall der Berliner Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein aufweist, wurde der Freispruch des Italienischen Olympischen Komitees Coni von Oktober 2010 verworfen. Pellizotti bleibt für zwei Jahre, bis Mai 2012 gesperrt. dpa

FUSSBALL

Keine Bundesliga am 1. Mai

Am 1. Mai werden in diesem Jahr keine Spiele der Bundesliga und Zweiten Liga angepfiffen. Diese Regelung war bereits im April 2010 als eine Maßnahme des Zehn-Punkte-Plans für Sicherheit vereinbart worden. Abweichend vom Rahmenspielplan bleibt der Sonntag dieses Mal spielfrei. Am Freitag (29. April) gibt es zwei und am Samstag (30. April) sieben Erstligaspiele. Die Zweite Liga trägt fünf Begegnungen am Freitag, drei am Samstag sowie eine am Montag aus. dpa

Haftstrafen für Hooligans

Fünf Monate nach den schweren Krawallen beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Italien und Serbien in Genua sind vier serbische Hooligans zu Haftstrafen zwischen zweieinhalb und drei Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Die Partie war am 12. Oktober nach sieben Spielminuten abgebrochen worden. dpa

MOTORSPORT

Entscheidung über Bahrain vertagt

Die Entscheidung über eine Neuansetzung des Großen Preis von Bahrain ist vertagt – sie soll nun spätestens bis zum 1. Mai fallen. Der Motorsportbund von Bahrain soll bis dahin bekanntgeben, ob das Formel-1-Rennen in diesem Jahr noch organisiert werden kann. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben