NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

WASSERSPRINGEN

Klein holt EM-Gold vom Turm

Sascha Klein ist erneut Europameister vom Turm. In Turin verteidigte der 25-Jährige aus Riesa seinen Titel. Es war Kleins zweiter EM-Sieg nach dem Erfolg im Synchron-Springen von der Zehn-Meter-Plattform. Sein Sprungpartner Patrick Hausding aus Berlin wurde im Turm-Einzel Zweiter. Insgesamt holte das DSV-Team acht Medaillen (3-3-2). „Es war eine erfolgreiche EM, besonders bei den Männern. Sie haben ihren Spitzenplatz in Europa behauptet“, sagte Bundestrainer Lutz Buschkow. dpa

SKISPRINGEN

Freund wird Dritter in Lahti

Severin Freund hat beim Weltcup in Lahti den dritten Platz belegt. Der 22-Jährige aus Rastbüchl sprang am Sonntag 128 und 130 Meter weit. Den Sieg sicherte sich der viermalige Olympiasieger Simon Ammann aus der Schweiz mit Weiten von 128,5 und 129,5 Metern. dpa

FUSSBALL

Inter bangt gegen Bayern um Lucio

Inter Mailand fürchtet vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League beim FC Bayern München um den Einsatz seines Abwehrspielers Lucio. Der Brasilianer hat sich beim 1:1 in Brescia eine Zerrung des rechten Gesäßmuskels zugezogen. Inter hatte das Hinspiel gegen den deutschen Rekordmeister in Mailand mit 0:1 verloren. dpa

TURNEN

Boy stürzt im Reck-Finale

Philipp Boy ist beim 35. Turnier der Meister in Cottbus gestrauchelt. Der Vizeweltmeister stürzte am Sonntag im Reck-Finale nach einem gestreckten Doppelsalto mit ganzer Drehung von der Stange, nachdem er schon am Vortag vorzeitig vom Pauschenpferd abgestiegen war. Die deutschen Frauen machten dagegen mit fünf Podestplätzen Hoffnung auf eine gelungene EM im April in Berlin. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben