NACHRICHTEN  :  NACHRICHTEN 

TENNIS

Niederlage beim World Team Cup

Die deutschen Männer haben beim World Team Cup in Düsseldorf ihr zweites Vorrundenspiel gegen Spanien 1:2 verloren. Philipp Petzschner/Christopher Kas unterlagen im entscheidenden Doppel am gegen das Duo Marcel Granollers/Marc Lopez mit 6:7 (7:9), 3:6 und verpasste damit den zweiten Sieg. Trotz der Niederlage hat der Gastgeber den Einzug ins Finale noch in der Hand. Dafür muss am Donnerstag und Freitag Russland geschlagen werden.

Petkovic erreicht das Viertelfinale

Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Straßburg das Viertelfinale erreicht. Die derzeit beste deutsche Spielerin gewann ihr Zweitrunden-Match gegen die Chinesin Zhang Shuai mit 6:1, 6:3. Petkovic will beim Turnier Selbstvertrauen für die am Sonntag beginnenden French Open in Paris sammeln. dpa

FUSSBALL

Gazprom verlängert mit Schalke

Der FC Schalke 04 und das russische Energieunternehmen Gazprom haben sich grundsätzlich auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Der Bundesligist verlängert den Vertrag mit seinem Hauptsponsor vorzeitig bis 30. Juni 2017. Die Zuwendungen des Energiekonzerns dürften sich auf 13 bis 15 Millionen Euro jährlich belaufen. dpa

SCHWIMMEN

Thorpe verzichtet auf 400 m Freistil

Ian Thorpe verzichtet bei seinem für die Spiele 2012 in London geplanten Olympia-Comeback auf die 400 Meter Freistil. Thorpe sagte, er habe genug damit zu tun, bis März über 100 und 200 Meter Freistil die australische Qualifikation zu schaffen. dpa

BOXEN

Brähmer sagt Kampf ab

Weltmeister Jürgen Brähmer musste seinen geplanten Kampf gegen den Briten Nathan Cleverly am Mittwoch verletzungsbedingt absagen. Der 32 Jahre alte Halbschwergewichtler hatte bereits seine beiden vorangegangenen Titelverteidigungen abgesagt. dpa

OLYMPIA 2018

Bundespräsident reist zur Vergabe

Bundespräsident Christian Wulff hat die Münchner Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2018 zur Chefsache gemacht. Das deutsche Staatsoberhaupt führt die bayerische Delegation bei der Vergabe der Spiele am 6. Juli im südafrikanischen Durban an. Am Tag vorher wird er in Gesprächen mit Mitgliedern des Internationalen Olympischen Komitees versuchen, dem deutschen Großprojekt letzte Impulse zu verleihen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben