NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

LEICHTATHLETIK

Bolts Rivale Powell fehlt bei der WM

Der Weltjahresbeste Asafa Powell aus Jamaika hat seinen 100-Meter-Start bei der WM in Daegu wegen einer Verletzung abgesagt. Der 28-Jährige führt mit 9,78 Sekunden die diesjährige Weltbestenliste an und galt als größter Widersacher von Superstar Usain Bolt. dpa

FUSSBALL

Nordkorea darf nicht zur WM 2015

Nordkoreas Frauen dürfen wegen fünf Dopingfällen nicht an der WM 2015 in Kanada teilnehmen. Das teilte der Weltverband Fifa mit. Die Spielerinnen waren während der WM in Deutschland positiv auf verbotene Substanzen getestet worden. Der nordkoreanische Verband muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 400 000 US-Dollar zahlen. dpa

Sami Khedira fällt aus

Bundestrainer Joachim Löw muss im EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich am 2. September ohne Sami Khedira auskommen. Der Profi von Real Madrid leidet an einer Adduktorenverletzung. Löw kann aber wieder mit Mesut Özil und Per Mertesacker planen. dpa

Lehmanns Klage abgewiesen

Der frühere Nationaltorhüter Jens Lehmann ist mit seiner Klage auf Schmerzensgeld gegen DFB-Torhüter Tim Wiese gescheitert. Das Landgericht München II wies die Klage zurück. Zur Begründung hieß es, es liege keine Persönlichkeitsverletzung vor. Lehmann hatte Wiese verklagt, nachdem der Bremer erklärt hatte, Lehmann solle sich einweisen lassen.dpa

Streik in Spanien beendet

Die spanische Liga kann an diesem Wochenende mit einwöchiger Verspätung in die neue Saison starten. Die Spielergewerkschaft AFE erklärte einen Streik der Profis für beendet. Dies gab die Organisation am Donnerstag nach Verhandlungen mit der Profi-Liga LFP bekannt. Danach haben sich beide Seiten darauf geeinigt, dass die mehr als 200 Spieler der ersten und zweiten Liga, denen die Klubs Gehalt schulden, ihr Geld bekommen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben