NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Rehhagel Kandidat in Österreich

Otto Rehhagel ist einer der Kandidaten auf den Posten des österreichischen Nationaltrainers – möglicherweise sogar im Gespann mit Andreas Herzog. Zudem werden Franco Foda, Coach bei Sturm Graz, sowie Christoph Daum als Nachfolger von Didi Constantini gehandelt. dpa

Mertesacker vor Debüt

Per Mertesacker steht nach seinem Wechsel zum FC Arsenal vor seinem Debüt in der Premier League. Gegen Swansea City soll der deutsche Nationalspieler anstelle des verletzten Thomas Vermaelen in die Abwehrzentrale rücken. dpa

Chemnitzer erlitt Herzinfarkt

Andreas Richter, Kapitän des Drittligisten Chemnitzer FC, hat beim Training einen Herzinfarkt erlitten und liegt auf der Intensivstation. Die behandelnden Ärzte beschrieben den Zustand des 33 Jahre alten Profis als „ernst, aber stabil“. dpa

Cas weist Fenerbahce-Antrag ab

Der Internationale Sportgerichtshof Cas hat einen Antrag des Türkischen Meisters Fenerbahce Istanbul auf Wiederaufnahme in die Champions League abgewiesen. Der türkische Verband hatte dem Klub vor zwei Wochen wegen Verstrickung in den Manipulationsskandal auf Druck der Uefa die Champions-League-Teilnahme verwehrt. dpa

TENNIS

Petzschner/Melzer im Doppel-Finale

Der Bayreuther Philipp Petzschner und sein österreichischer Doppelpartner Jürgen Melzer stehen bei den US Open im Finale. Das Duo siegte im Halbfinale 6:4, 6:7 (3:7), 6:1 gegen die Italiener Simone Bolelli/Fabio Fognini. dapd

Murray im Halbfinale

Der Schotte Andy Murray hat das Halbfinale der US Open erreicht. Der Finalist von 2008 gewann am Freitag in New York 7:5, 6:4, 3:6, 7:6 (7:2) gegen den Amerikaner John Isner. Murray trifft am Samstag entweder auf Titelverteidiger Rafael Nadal oder Andy Roddick. dpa

EISHOCKEY

Schweigeminuten für Dietrich

An den ersten beiden Spieltagen in der DEL am 16. und 18. September wird in den Stadien jeweils eine Schweigeminute für Robert Dietrich abgehalten. Der Nationalspieler war wie die meisten seiner Teamkollegen vom russischen Klub Lokomotive Jaroslawl bei einem Flugzeugabsturz am Mittwoch in Russland ums Leben gekommen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben