NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Griechenland: Dritter Zwangsabstieg

Im Zuge des Wettskandals in Griechenland muss der dritte Klub absteigen. Asteras Tripolis wurde wegen Verstrickungen in Spielmanipulationen in die Zweite Liga zwangsversetzt. Zudem muss der Klub eine Geldstrafe in Höhe von 300 000 Euro bezahlen. Vereinschef Giorgos Borovilos wurde zu einer Strafe von 30 000 Euro verurteilt und darf drei Jahre lang kein Amt im griechischen Fußball übernehmen. Der Ligabetrieb geht mit 13 statt 16 Teams weiter. dapd

TENNIS

Serbe Savic lebenslang gesperrt

Der Serbe David Savic ist wegen Spielmanipulationen mit einer lebenslangen Sperre belegt worden. Die „Tennis Integrity Unit“ teilte mit, dass der Weltranglisten-659. zudem eine Geldstrafe in Höhe von 74 000 Euro zahlen müsse. Er habe dreimal gegen das internationale Anti-Korruptions-Programm verstoßen. Im Mai war bereits der Australier Daniel Koellerer lebenslang gesperrt worden. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben