NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Razzia bei Rolf Königs

Rolf Königs, Präsident des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, ist ins Visier der Steuerfahndung geraten. Wie der 70-Jährige dem Handelsblatt bestätigte, wurden seine Geschäfts- und Privaträume durchsucht. Grund für die Razzia sollen Gelder sein, die Königs auf einem Konto in Luxemburg geparkt hatte und Zinserträge daraus nicht versteuerte. Laut Handelsblatt soll es um eine Summe von 1,6 Millionen Euro gehen. sid

TENNIS

Haas und Brands im Viertelfinale

Thomas Haas und Daniel Brands haben beim Turnier in Wien das Viertelfinale erreicht. Haas bezwang den Slowenen Aljaz Bedene mit 4:6, 6:4, 6:1. Der Qualifikant Daniel Brands setzte sich überraschend mit 6:4, 7:6 (7:4) gegen den Tschechen Radek Stepanek durch. Dagegen ist Philipp Kohlschreiber im Achtelfinale in St. Petersburg ausgeschieden. Der 28-jährige unterlag dem Amerikaner Alex Bogomolov 4:6, 6:3, 5:7.dpa

BOBSPORT

Schwerer Unfall in Winterberg

Auf der Bahn in Winterberg sind zwei britische Fahrerinnen im Training schwer gestürzt. Bei dem Unfall erlitt die Bremserin Serita Shone eine Verletzung an der Wirbelsäule. Ihr Zustand ist kritisch. Pilotin Fiona Harrison wurde mit einer Kopfverletzung zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert. dpa

EISHOCKEY

Iserlohn verpflichtet Eisbär Ritter

Die Iserlohn Roosters haben für die kommenden Spiele in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Toni Ritter unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte Angreifer wechselt zunächst für einen Monat von den Eisbären Berlin zum Liga-Rivalen. Iserlohn hat eine Option, den Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison verlängern. Ritter kam im Sommer aus Mannheim nach Berlin und war bis zur vergangenen Woche nach Krefeld ausgeliehen.dpa

VOLLEYBALL

Berlin eine Runde weiter

Auch ohne ihren daheimgebliebenen Trainer Mark Lebedew haben die Berlin Volleys mühelos den Einzug ins Achtelfinale des europäischen CEV-Pokals geschafft. Der deutsche Vizemeister gewann das Rückspiel bei Zyperns Vertreter Anorthosis Famagusta mit 3:0 (25:14, 25:13, 25:18). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben