NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

ARD erhält Zuschlag für DFB-Pokal

Der DFB-Pokal wird ab der kommenden Saison im frei empfangbaren Fernsehen nur noch in der ARD laufen, im Pay-TV bleiben die Rechte bei Sky. Der Deutsche Fußball-Bund hat die Rechte für vier Jahre vergeben. Das ZDF, das bislang neben der ARD den Pokal gezeigt hat, hatte kein Angebot abgegeben. sid

Europameister Iwanow verstorben

Der ehemalige sowjetische Weltklassespieler Walentin Iwanow ist tot. Der frühere Olympiasieger (1956) und Europameister (1960) starb im Alter von 76 Jahren nach langer schwerer Krankheit in Moskau. Mit 26 Toren in 59 Länderspielen liegt der ehemalige Ausnahmestürmer von Torpedo Moskau auf Rang drei der sowjetischen Torschützenliste. dpa

Dresden legt Widerspruch ein

Zweitligist Dynamo Dresden hat gegen den vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes geforderten Ausschluss aus dem DFB-Pokal fristgerecht Widerspruch eingelegt. Über das Strafmaß nach den Ausschreitungen in der zweiten Runde bei Borussia Dortmund wird nun im Einzelrichterverfahren entschieden. dapd

VOLLEYBALL

Deutsche Frauen schlagen Serbien

Die deutschen Frauen haben einen weiteren Schritt Richtung Olympia getan und Revanche für das verlorene EM-Finale genommen. Beim World Cup setzte sich das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti 3:2 (25:22, 24:26, 25:23, 23:25, 15:11) gegen Serbien durch und liegt nun auf Rang vier der Tabelle. sid

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben