NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Lasogga trifft beim 3:0 der U 21

Die deutschen U 21-Fußballer haben ihre Erfolgsserie in der EM-Qualifikation fortgesetzt. Das Team von Trainer Rainer Adrion gewann auch das siebte Gruppenspiel auf Zypern mit 3:0 (1:0). Vor etwa 200 Zuschauern in Paralimni erzielten Pierre-Michel Lasogga von Hertha BSC, Ilkay Gündogan und Maximilian Beister die Treffer für die DFB-Elf, die mit 21 Punkten die Gruppe 1 vor Bosnien und Weißrussland (jeweils 10) anführt. dpa

Argentinien schlägt Kolumbien

Dank Lionel Messi und Sergio Agüero hat Argentinien den zweiten Sieg in der Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien eingefahren. Beide Stürmer trafen beim 2:1(0:1) gegen die Kolumbianer, bei denen Adrian Ramos von Hertha BSC von Beginn an spielte. dapd

Juventus will 444 Millionen Euro

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin verlangt vom nationalen Fußball-Verband FIGC eine Rekordentschädigung von 444 Millionen Euro für den aberkannten Meistertitel von 2006. Dadurch seien für den Verein riesige Schäden entstanden, betonte Juve-Präsident Andrea Agnelli in seinem Schreiben an das Verwaltungsgericht in Rom. dapd

Schalke beendet Fehde mit Streit

Die lange Fehde zwischen dem FC Schalke 04 und Albert Streit ist beendet. Der Bundesligist und der Profi gehen nach dem 31. Dezember 2011 getrennte Wege. Darauf einigten sich beide Seiten vor dem Arbeitsgericht in Gelsenkirchen, ohne Einzelheiten der Trennung bekannt zu geben. Streit hatte 2008 einen lukrativen Vertrag bei Schalke unterschrieben, war unter Felix Magath jedoch 2009 in die zweite Mannschaft strafversetzt worden. Im August hatte der Verein dem Profi fristlos gekündigt, daraufhin wollte Streit 1,6 Millionen Euro an Gehalt und Prämien einklagen. dpa

Jarolim darf Hamburger SV verlassen

Bundesligist Hamburger SV würde seinem Mittelfeldspieler David Jarolim einen ablösefreien Wechsel bereits in der Winterpause ermöglichen. „Wenn er sagt, dass er weg möchte, dann lassen wir ihn auch schon im Winter gehen“, sagte HSV-Sportchef Frank Arnesen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar