NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

EISKUNSTLAUF

Deutsches Duo siegt in Moskau

Mit Saisonbestleistung in der Kür haben Aljona Savchenko und Robin Szolkowy den Grand Prix in Moskau gewonnen. Die Weltmeister aus Chemnitz erhielten für ihre Darbietung 139,97 Punkte und siegten mit 208,69 Punkten souverän vor dem russischen Paar Yuko Kavaguti/Alexander Smirnow (197,84). dapd

EISSCHNELLLAUF

Jenny Wolf feiert knappen Sieg

Mit hauchdünnem Vorsprung hat Jenny Wolf ihren ersten Weltcupsieg in dieser Saison gefeiert. Die sechsmalige Weltcup-Gesamtsiegerin war in Astana/Kasachstan über 500 Meter um 0,001 Sekunden schneller als die Südkoreanerin Lee Sang-Hwa. Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein musste sich über 1500 Meter als Zweite der Kanadierin Christine Nesbitt geschlagen geben. sid

NORDISCHE KOMBINATION

Edelmann holt ersten Saisonsieg

Tino Edelmann aus Zella-Mehlis hat den Weltcup im finnischen Kuusamo gewonnen. Der Sprungsieger rettete einen Vorsprung von acht Sekunden vor dem Finnen Janne Ryynänen ins Ziel des Zehn-Kilometer-Laufes. dpa

TENNIS

Federer zieht ins Finale ein

Roger Federer hat bei der inoffiziellen WM in London das Endspiel erreicht. Der Schweizer gewann am Samstag sein Halbfinale gegen den Spanier David Ferrer mit 7:5, 6:3. Im Endspiel trifft Federer heute auf den Sieger des Duells zwischen dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga und dem Tschechen Tomas Berdych. dpa

RADSPORT

Winokurow geht in die Politik

Profi Alexander Winokurow strebt offenbar eine politische Laufbahn an. Die Partei des kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew nahm den 38-Jährigen in ihrer Liste für die Parlamentswahl am 15. Januar auf. Allerdings will der einstige Dopingsünder im kommenden Jahr noch bei der Tour de France starten. dapd

FUSSBALL

Frauen-Spitzenspiel in Potsdam

Zum Bundesliga-Spitzenspiel empfangen die Frauen von Turbine Potsdam heute Nachmittag den FCR Duisburg (14 Uhr, Karl-Liebknecht-Stadion). Ein Heimsieg der Potsdamerinnen käme dabei einer Vorentscheidung gleich. In diesem Fall hätten die Turbine-Frauen bereits acht Punkte Vorsprung auf Duisburg. Tsp

BEHINDERTENSPORT

Schönfelder Sportler des Jahres

Die Skifahrer Gerd Schönfelder und Anna Katharina Schaffelhuber sind als Sportler des Jahres geehrt worden. Beide Athleten bekamen die Auszeichnungen gestern in Köln überreicht. Mannschaft des Jahres wurde das Rollstuhl-Basketballteam der Damen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar