NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

TENNIS

Federer gewinnt Tour-Finale

Roger Federer hat als erster Profi zum sechsten Mal den inoffiziellen Weltmeistertitel gewonnen. Der Schweizer siegte am Sonntag im Finale der ATP World Tour Finals in London 6:3, 6:7 (6:8), 6:3 gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga. dpa

TURNEN

Boy belegt im Weltcup Platz zwei

Philipp Boy aus Cottbus hat sich zum Abschluss des Weltcups in Tokio im Mehrkampf mit 90,098 Punkten nur dem Japaner Kohei Uchimura (93,565 Punkte) geschlagen geben müssen. Dabei glänzte Boy vor allem am Reck und erhielt die Tageshöchstnote (16,000). dpa

RODELN

Loch siegt zum Saionauftakt

Mit einem nahezu perfekten Saisonstart haben die deutschen Top-Athleten ihre Vormachtstellung eindrucksvoll untermauert. Olympiasiegerin Tatjana Hüfner gewann beim Weltcup-Auftakt in Igls ebenso wie Olympiasieger Felix Loch. Mit einer Gesamtzeit von 1:40,270 Minuten verwies der 22-Jährige seinen Teamkollegen David Möller (1:40,573) auf den zweiten Platz. dpa

EISSCHNELLLAUF

Pechstein Zweite bei Massenstart

Mit ihrem dritten Platz zwei hat Claudia Pechstein den Weltcup in Astana beendet. Bei der Premiere des Massenstartrennens musste sie sich nur der Niederländerin Mariska Huisman geschlagen geben. Pechstein hatte bereits über 3000 und 1500 Meter Platz zwei belegt. dpa

SKI ALPIN

Rebensburg siegt nach Aufholjagd

Dank einer fantastischen Aufholjagd im zweiten Lauf hat Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg das zweite Weltcup-Rennen der Saison gewonnen. Die 22-Jährige, nach dem ersten Durchgang nur Fünfte, siegte am Samstag beim Riesenslalom in Aspen (USA) vor Elisabeth Görgl aus Österreich. Am Sonntag wurde Maria Höfl-Riesch Dritte im Slalom. dpa

FUSSBALL

Wales’ Nationalcoach gestorben

Der walisische Nationaltrainer Gary Speed ist tot. Nach britischen Medienberichten wurde der 42-Jährige in seinem Haus erhängt aufgefunden. Es gibt keine Hinweise auf Fremdverschulden. Speed war seit Dezember 2010 Chefcoach. dpa

Turbine Potsdam unterliegt Duisburg

Turbine Potsdam hat die Vorentscheidung in der Bundesliga der Frauen verpasst. Der Titelverteidiger verlor am Sonntag gegen den FCR Duisburg nach 2:0-Führung noch 2:3. Mit einem Sieg hätte die Mannschaft von Trainer Bernd Schröder am zehnten von 22 Spieltagen bereits einen Vorsprung von acht Punkten zu Verfolger Duisburg gehabt. lsp

GOLF

Team Kaymer/Cejka WM-Zweiter

Martin Kaymer und Alexander Cejka haben den Titel bei der Team-WM in China knapp verpasst. Hinter dem Siegerpaar Gary Woodland/Matt Kuchar aus den USA teilte sie sich im Mission Hills Resort auf Hainan Island Rang zwei mit den Engländern Justin Rose/Ian Poulter. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben