NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Rostock entlässt Trainer Vollmann

Zweitligist Hansa Rostock hat sich von Trainer Peter Vollmann getrennt. Der abstiegsbedrohte Traditionsklub reagierte damit „auf die negative sportliche Entwicklung der Vorwochen“. Vollmanns bisheriger Kotrainer Michael Hartmann, früher Profi bei Hertha BSC, wird die Mannschaft als Interimstrainer betreuen. dapd

Union verkauft 4000 Stadion-Aktien

Mitglieder und Sponsoren des Zweitligisten 1. FC Union haben an den ersten drei Werktagen des Verkaufs von Anteilen am Stadion An der Alten Försterei bereits über 4000 Aktien zum Preis von jeweils 500 Euro gezeichnet und brachten der Stadion Aktiengesellschaft zwei Millionen Euro ein. mko

ISL-Akte wird später veröffentlicht

Die so genannte ISL-Einstellungsverfügung wird nicht wie ursprünglich angekündigt am 17. Dezember der Öffentlichkeit präsentiert. Der Präsident des Weltverbandes Fifa, Joseph Blatter, teilte mit, eine der beteiligten Parteien habe rechtliche Schritte gegen die Veröffentlichung der eingeleitet. Der Schriftsatz dokumentiert die Umstände, die 2001 zur Pleite der früheren Fifa-Vermarktungsagentur ISL geführt haben. Außerdem soll sie die Namen von bestochenen Personen enthalten. Blatter sprach sich zudem für die Einführung von Profi-Schiedsrichtern auch in Deutschland aus. dpa

OLYMPIA

Havelange: Ermittlungen eingestellt

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat alle Ermittlungen gegen den zurückgetretenen Brasilianer Joao Havelange eingestellt. Der 95-Jährige sei jetzt „ein privater Bürger“, und Untersuchungen würden nur gegen IOC-Mitglieder vorgenommen, erklärte IOC-Präsident Jacques Rogge. Die IOC-Ethikkommission hatte wegen Korruptionsvorwürfen gegen den früheren Präsidenten des Weltfußballverbandes ermittelt. dpa

HOCKEY

Deutschland in Abstiegsrunde

Olympiasieger Deutschland hat durch ein 3:3 (2:0) gegen Südkorea die Finalrunde bei der Champions Trophy in Auckland verpasst. Die Mannschaft von Trainer Markus Weise hatte schon 2:0 geführt. Nach der Pause geriet sie mit 2:3 in Rückstand, verhinderte aber die Niederlage. In der Abstiegsrunde trifft das deutsche Team auf Großbritannien und Pakistan. dapd

VOLLEYBALL

Volleys treffen auf Friedrichshafen

Die Berlin Volleys treffen heute im Spitzenspiel der Bundesliga auswärts auf den deutschen Serienmeister  VfB Friedrichshafen. Für die Berliner ist diese Partie die Chance, sich gegen eine Spitzenmannschaft für die 0:3-Heimniederlage gegen Haching zu rehabilitieren. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben