NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

DFB-Zentrale in Frankfurt durchsucht

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat die DFB-Zentrale durchsucht. Ermittelt werde wegen Bestechlichkeit im Zusammenhang mit Prüfungen zum Erwerb der Spielervermittlerlizenz des Weltverbandes Fifa, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Hintergrund sei ein Artikel des Sportmagazins „kicker“. Darin war im Oktober 2010 berichtet worden, ein Prüfungsteilnehmer habe gegen Zahlung von 2000 Euro vorab die Antworten per SMS erhalten. Aufgrund dieses Berichts habe eine weitere Teilnehmerin, die durchgefallen war, Strafanzeige erstattet. dapd

BFC zahlt Tickets für Lautern-Fans

Fünftligist BFC Dynamo Berlin zahlt den Fans des 1. FC Kaiserslautern, die bei den Ausschreitungen während des DFB-Pokalspiels zwischen beiden Mannschaften Ende Juli zu Schaden gekommen waren, die Eintrittskarten für das Pokalspiel des FCK am 21. Dezember bei Hertha BSC. FCK-Fans, die ihr Ticket für das Achtelfinalspiel schon erworben haben, bekommen die Kosten erstattet. Im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark waren nach dem 0:3 des BFC Hooligans in den Gästeblock gestürmt und hatten auf die Fans des FCK eingeprügelt. dapd

FC Santos im Finale der Klub-WM

Der FC Santos hat als erstes Team das Finale der Klub-WM in Japan erreicht. Die Brasilianer gewannen in Toyota mit 3:1 (2:0) gegen den Japanischen Meister Kashiwa Reysol. Sollte sich der FC Barcelona an diesem Donnerstag (11.30 Uhr, live bei Eurosport) gegen Al-Sadd SC aus Katar durchsetzen, wäre das Favoritenfinale am Sonntag perfekt.dpa

Kolumbien feuert Nationalcoach

Kolumbiens Nationaltrainer Leonel Álvarez ist entlassen worden. Der 101-malige Nationalspieler Álvarez hatte erst im September die Nachfolge von Hernán Gómez angetreten. In der WM-Qualifikation debütierte Álvarez mit einem 2:1-Sieg in Bolivien. Nach schlechten Spielen gegen Venezuela (1:1) und Argentinien (1:2) geriet der 46-Jährige aber in die Kritik. dpa

BOXEN

Neuer Vierjahresvertrag für Abraham

Arthur Abraham hat einen neuen Vierjahresvertrag bis 2015 beim Promoter Sauerland-Event erhalten. Abraham war zwischen Dezember 2005 und Juni 2006 Weltmeister im Mittelgewicht. Nach seinem Aufstieg ins Supermittelgewicht verlor der 31-Jährige aber drei seiner letzten vier Kämpfe. Sauerland möchte nun, das der Berliner mittelfristig wieder in seine alte Gewichtsklasse zurückgeht. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben