NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Länderspiel 2013 gegen Frankreich

Die deutsche Nationalmannschaft wird das ursprünglich für den 5. März 2014 geplante Länderspiel in Frankreich bereits am 6. Februar 2013 austragen. Das zunächst für diesen Tag vorgesehene Länderspiel in Italien ist im Gegenzug auf den 5. März 2014 verlegt worden. Hintergrund für den Tausch war der Wunsch, die Begegnung in Frankreich in die Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag des Élysée-Vertrages einzubinden. dapd

Clasico im spanischen Pokal

Der FC Barcelona hat durch ein 2:1 bei CA Osasuna das spanische Pokal-Viertelfinale erreicht und trifft dort auf Real Madrid. Real hatte sich durch ein 1:0 gegen den FC Malaga für das Viertelfinale qualifiziert. Das Hinspiel des „Clasico“ findet am kommenden Mittwoch statt. dapd

Kein Comeback für Birgit Prinz

Die dreimalige Weltfußballerin Birgit Prinz hat die Bitte ihres alten Arbeitgebers 1.FFC Frankfurt abgewiesen und wird nicht in die Frauen-Bundesliga zurückkehren. FFC-Manager Siegfried Dietrich hatte Prinz um Hilfe gebeten, da die Frankfurter in der Hinrunde hinter ihren Erwartungen zurück blieben. dapd

HOCKEY

Hallen-EM: Deutsche starten gut

Deutschlands Nationalteams stehen bei der Hallen-EM in Leipzig vor dem Halbfinal-Einzug. Die Frauen besiegten zum Auftakt der Heim-EM Tschechien mit 5:3 und Spanien mit 2:1, die Männer gewannen 2:1 gegen Titelverteidiger Österreich und 9:2 gegen die Schweiz. dpa

TENNIS

Barthel erreicht Finale in Hobart

Drei Tage vor Beginn der Australian Open hat Mona Barthel beim Turnier in Hobart das Finale erreicht. Die 21-Jährige aus Neumünster setzte sich im Halbfinale gegen die Kielerin Angelique Kerber mit 6:0, 7:6 (8:6) durch und trifft im Endspiel auf Yanina Wickmayer aus Belgien. dapd

BIATHLON

Neuner wird Dritte in Nove Mesto

Magdalena Neuner hat beim Weltcup in Nove Mesto hinter der Russin Olga Saizewa und Tora Berger aus Norwegen Platz drei im Sprint geholt. Die Wallgauerin leistete sich drei Schießfehler und verpasste dadurch einen möglichen Sieg. dpa

EISHOCKEY

Stadt Düsseldorf hilft der DEG

Die Stadt Düsseldorf will der Düsseldorfer EG mit einem Darlehen von 450 000 Euro helfen, damit die Saison 2012/2013 in der Deutschen Eishockey Liga gesichert ist. Die DEG verliert am Saisonende ihren Hauptsponsor.dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben